ADDI-DATA Partner für Präzision
info@addi-data.com | +49 7229 1847-0
flag_united_kingdom flag_france_web flag_india_web flag_usa_web flag_china_web
23
JAN
2013

Durchmesserermittlung von Zahnrädern

Durchmesserermittlung von Zahnrädern

Durchmesserermittlung von Zahnrädern

Durchmesserermittlung von Zahnrädern

Aufgabe:

Ein Handprüfplatz zur Messung des Zahnraddurchmessers soll durch eine moderne, einfache Messeinrichtung ersetzt werden. Ziel ist es, die Genauigkeit der Messung zu erhöhen und Fehler, die bei der manuellen Messwerteingabe vorkommen können, zu verhindern.

Lösung:

Gemessen wird der Durchmesser zwischen den Zähnen. Dafür wird ein Zahnrad auf einen Messtisch gelegt, mit einer Kugel als Anschlag. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein Messtaster. Der Durchmesser wird zwischen der fix montierten Kugel und dem Messtaster über das Ethernet-System zur Längenmessung MSX-E3701 ermittelt. Die gemessenen Werte werden anschließend über eine eingebaute Logik verrechnet und in eine der vordefinierten 4 Kategorien (Toleranzbereich) zugewiesen. Dieses Ergebnis wird an das digitale Ethernet-System MSX-E1516 weitergeleitet. Dieses ist mit einer Einrichtung verbunden, die aus vier LEDs besteht, die jeweils einer Kategorie zugeordnet sind. Je nach gemessenem Wert erzeugt das MSX-E1516 ein Signal für eine der vier LEDs.

Produktseite MSX-E3701

Produktseite MSX-E1516

Zurück zur Übersicht Applikationsbeispiele