ADDI-DATA Partner für Präzision
info@addi-data.com | +49 7229 1847-0
flag_united_kingdom flag_france_web flag_india_web flag_usa_web flag_china_web
21
FEB
2014

Erfassung/Regelung in Echtzeit mit Windows und RTX

Posted By :
Comments : 0

Nutzen Sie Windows als Echtzeit-System mit ADDI-DATA Karten und RTX-Treibern!

Echtzeit-Systeme ermöglichen es Ihnen, zeitkritische Mess-, Regelungs- und Automatisierungsapplikationen zu realisieren. Das heißt, ein Echtzeit-System garantiert Ihnen, eine Aufgabe innerhalb einer definierten Zeit auszuführen. Solche Systeme sind insbesondere gefragt für automatisierte Nachbearbeitungsprozesse: die produzierten Teile müssen genau an den Stellen nachbearbeitet werden, die bei einer vorherigen Messung bestimmt wurden. Reagiert das Regelungssystem zu spät, wird das Teil nicht an der erforderlichen Stelle nachbearbeitet.

Windows ist kein deterministisches Betriebssystem. Doch eine Vielzahl der Benutzer wünscht sich, diese vertraute Plattform auch für Mess- und Automatisierungsaufgaben nutzen zu können. Ausgestattet mit der Echtzeit-Erweiterung RTX kann Windows neben klassischen auch zeitkritische Aufgaben übernehmen. Dabei greift RTX nicht in die Windows-Basis ein.

Symmetrisches Multiprocessing (SMP)

Die Multi-Core-Architektur x86 von Windows ermöglicht es, RTX mehrere Prozessoren zur Verfügung zu stellen, um mehrere Echtzeit-Applikationen mit einem Rechner durchzuführen. Diese Architektur, auch SMP (Symetric Multiprocessing) genannt, bietet einen direkten Zugriff auf einen Speicherplatz, der von allen Kernen geteilt wird, und ermöglicht es dadurch, von der Echtzeit-Funktion optimal zu profitieren. Um die Debug-Zeiten zu reduzieren und die Schwierigkeiten,  die die Interaktion zwischen den Kernen verursacht, schnell zu lösen, verfügt RTX über sehr ausgefeilte und durchdachte Analysenmöglichkeiten. Dadurch können Sie die Möglichkeiten des symmetrischen Multiprocessings voll ausschöpfen.

RTX in der Praxis

RTX und Windows koexistieren in einem einzigen PC. Der RTX-Kern ermöglicht eine direkte und genaue Steuerung der Interrupts, des Speichers und der E/A in Echtzeit sodass die Aufgaben garantiert im gewünschten Zeitrahmen ablaufen. Dank der Breitband-Kommunikation des PCs und der Synchronisation kann RTX den Datenaustausch mit Windows in Echtzeit einfach regeln.

Struktur der RTX-Prozesse

Anwendungssbereiche:

•    Luftfahrt
•    Messen und Steuern auf PC-Basis (Windows)
•    Simulation in Echtzeit
•    Steuerung der Bewegung und der Vorrichtung einer CNC
•    Hardware für den medizinischen Bereich
•    etc…

RTX-Treiber für ADDI-DATA-Karten – Schnelle Inbetriebnahme

NEU: Auch für RTX64

ADDI-DATA bietet eine breite Palette an PC-Karten, die mit RTX-Treibern sowie Treibern für Windows 8 / 7 / Vista / XP geliefert werden, ab sofort auch für 64-Bit OS.
Deren Inbetriebnahme ist schnell und einfach.

Inbetriebnahme RTX (für Windows 32-Bit): Schritt für Schritt-Anleitung

Inbetriebnahme RTX64 (für Windows 64-Bit)

Download Flyer “Echtzeitapplikationen mit Windows und RTX” (PDF)