ADDI-DATA Partner für Präzision
info@addi-data.com | +49 7229 1847-0
flag_united_kingdom flag_france_web flag_india_web flag_usa_web flag_china_web
15
MAI
2014

Mechatrologie – Unser Leitfaden zur Industrie 4.0

.

.

Als Anwender von Messtechnik-Lösungen haben Sie hohe Erwartungen an uns, damit Ihre Anlage für die vierte industrielle Revolution bestens gerüstet ist.
Als Spezialist für hochwertige Mess-Systeme befasst sich ADDI-DATA schon lange mit der Fabrik der Zukunft – noch bevor von Industrie 4.0 die Rede war. Unsere Gedanken, Ideen und Entwicklungen fassen wir in unserem Leitfaden: die Mechatrologie zusammen. Damit Sie auf zeitgemäße, innovative Messsysteme für Ihre Fabrik der Zukunft zählen können.

.

Mechatrologie: das Prinzip der Cyber-Physikalischen Systeme

 Die Mechatrologie betrachtet alle wichtigen Aspekte und Disziplinen
der Cyber-Physikalischen Mess-Systeme.

.

Der Ansatz Mechatrologie ist einfach: Hardware und Software vereinen, um den Anforderungen der Fabrik der Zukunft gerecht zu werden. Das heißt:

  • Ressourceneffizienz steigern
  • Flexibilität bzw. Individualisierung
  • Transparenz
  • Neue Prozesse
  • 100% Prüfung

.

Daraus leiten sich die Anforderungen an die Messtechnik ab:

  • Robustheit
  • Genauigkeit
  • Sicherheit
  • Flexibilität

.

Das Engagement von ADDI-DATA

  • Produktentwicklung: intelligente Mess-Systeme, Ethernet-basiert, Stand-Alone-fähig, für zahlreiche Sensortypen
  • Partnerschaften mit Maschinenbauern, Sensorherstellern: Erfahrungen sammeln und Entwicklungen gemeinsam vorantreiben
  • Aktive Teilnahme an Round Tables, Konferenzen, Arbeitskreisen: Gestalten, sich informieren und austauschen

.

Die intelligenten Mess-Systeme von ADDI-DATA

Programmable Automation Controller

Echtzeit Mess-Systeme MSX-Box

  • Integrierter Prozessor
  • Ethernetfähig
  • PCI- oder CompactPCI-Backplane
  • Flexibel
  • Stand-Alone fähig

Ethernet Mess-Systeme, IP 65

  • Erfassung unterschiedlicher Messgrößen
  • Integrierter Prozessor
  • Ethernetfähig
  • Robust gegen Störeinflüsse
  • Erweiterte Betriebstemperatur
  • Kaskadierbar

.

Industrie 4.0

Mit der Industrie 4.0 nimmt die Fabrik der Zukunft zunehmend Form an. Durch intelligente Teilnehmer, sogenannte Cyber-physikalische Systeme (CPS), soll die sich selbst organisierende Fabrik schnell, individuell, flexibel, eigenständig werden. Dafür müssen alle Teilnehmer miteinander kommunizieren und Informationen austauschen, nicht nur innerhalb der Fabrik sondern auch mit Partnern und Zulieferern. Die größte Herausforderung wird dabei sein, Schnittstellen-Standards, Normen und Strukturierungsprinzipien zu definieren, die branchenübergreifend angewandt werden können.

In der Fabrik der Zukunft spielt die Messtechnik eine bedeutsame Rolle: Sie liefert Daten über Qualität, Maschinenzustand, Füllstand, etc. Diese Daten dienen als Basis für nachgelagerte Aktionen:  Justierung der Maschinen/Anlagen, Bestellung von Ersatzteilen, Planung von Wartungsarbeiten, etc.

Weiterführende Links

Die Cyberphysikalischen (Mess-)Systeme
Die vierte industrielle Revolution – www.plattform-i40.de
Unser Mechatrologie-Konzept: www.mechatrologie.de
Vision Industrie 4.0: Mechatrologie

.