ADDI-DATA Partner für Präzision
info@addi-data.com | +49 7229 1847-0
flag_united_kingdom flag_france_web flag_india_web flag_usa_web flag_china_web
14
NOV
2013

Werkzeugmaschinenbau

comment : 0

 

Mess- und Steuerungsaufgaben: Längen- und Oberflächenmessung, Achsenkontrolle, Lasersignalerfassung, Maschinensteuerung, etc.
Mit ADDI-DATA Mess- und Steuerungssystemen können Sie Daten von verschiedenen Sensoren wie Messtaster, Lasersignale, Impulsgeber etc. erfassen. Zusätzlich zu Diagnoseaufgaben können die robusten Systeme auch für Steuerungsaufgaben wie Signalschaltung eingesetzt werden.

Applikationsbeispiele für Werkzeugmaschinenbau

 

Qualitätsprüfung von Kugeln für Kugellager

 

Werkzeugmaschinenbau

Aufgabe

An einer Schleifmaschine werden Kugeln für Kugellager geschliffen. Nach dem Schleifen sollen die Kugeln direkt vor Ort gemessen und bewertet werden. Eventuelle Korrekturwerte für den Produktionsprozess sollen direkt an die SPS übermittelt werden, die die Schleifmaschine steuert. Hierfür ist eine sehr robuste Messtechnik nötig, da die Messungen direkt in der Fertigung erfolgen. Es soll geprüft werden, ob die Maße der Kugeln innerhalb der vorgegebenen Parameter liegen. Ist dies nicht der Fall, soll die SPS nötige Korrekturen veranlassen.

Mehr darüber lesen!

 

Überwachung der Einpresstiefe

 

Werkzeugmaschinenbau

Aufgabe

Der Einpressvorgang einer Pressmaschine soll optimiert werden um Ausschuss zu reduzieren. Dafür soll die Einpresstiefe taktgebunden überwacht werden. Das Messsystem muss nahe an der Presse angebracht werden und Schock und Vibrationen aushalten können. Außerdem soll die Messeinrichtung einfach in der Handhabung sein, um einen schnellen Werkzeugwechsel zu ermöglichen.

Mehr darüber lesen!

 

Exakte Positionierung in Magnetresonanztomographen (MRT)

 

Tool making and Machine building Industry

Aufgabe

Der Tisch eines Magnetresonanztomographen (MRT) für 3D-Scans muss exakt positioniert werden, um die Bilder den einzelnen Positionen zuordnen zu können. Eine Referenzfahrt ist nicht möglich, weil es zu erheblichen Zeitverzögerungen nach dem Einschalten des MRT kommen würde.

Mehr darüber lesen!

 

Rotationsfaltmaschinen steuern

Tool making and Machine building Industry

Aufgabe

Bei Rotationsfaltmaschinen muss die Führung des Papiers entlang des Bearbeitungs-prozesses präzise verlaufen, damit das Papier nicht reißt. Die Herausforderung liegt darin, die Hilfsachsen so zu positionieren, dass sie bei hoher Geschwindigkeit das vorgegebene Bearbeitungsmuster exakt endlos ausführen können.

Mehr darüber lesen!

 

Prüfung von Uhrenzahnrädern

 

Tool making and Machine building Industry

Aufgabe

Ein Uhrenhersteller sucht eine neue Messelektronik, die sich sowohl für einen Handprüfplatz als auch für eine tragbare Lösung zur Prüfung der Zahnlänge und des Zahnabstands eignet, bei der mehrerer Punkte vermessen werden. Die vorhandenen Messtaster mit µAPP-Signalen sollen weiterhin verwendet werden, da sie hochpräzise und deshalb sehr teuer sind.

Mehr darüber lesen!

 

Aktive Schwingungsdämpfung

 

Tool making and Machine building Industry

Aufgabe

Bei der Herstellung von Zahnrädern erzeugt die Werkzeugmaschine Schwingungen, die zu Ungenauigkeiten im Herstellungsprozess führen.

Mehr darüber lesen!

 

Tonnenrolle messen

 

Tool making and Machine building Industry

Aufgabe

Bei einer Tonnenrolle sollen die Länge und der maximale Durchmesser ermittelt werden. Hierfür soll ein System aus jeweils 2 gegenüberliegenden Messtastern verwendet werden, die an einem Ring befestigt sind, durch den das Messobjekt hindurch geschoben wird. Pro Tasterpaar ist ein identischer Schwellenwert vorgegeben. Die Messung wird durch eine SPS gesteuert.

Mehr darüber lesen!

 

Motorstromüberwachung

 

Tool making and Machine building Industry

Aufgabe

Beim Herstellungsprozess von Zahnrädern frisst sich das Werkzeug fest. Dabei steigt der Motorstrom sprunghaft an. Um Schäden an Werkzeug, Werkstück und Maschine zu verhindern, soll der Motorstrom gemessen werden. Deshalb soll die Kraft ermittelt werden, mit der das Werkzeug auf das Werkstück trifft.

Mehr darüber lesen!