ADDI-DATA Partner für Präzision
info@addi-data.com | +49 7229 1847-0
flag_united_kingdom flag_france_web flag_india_web flag_usa_web flag_china_web
23
JAN
2013

Genaue Achsenpositionierung für die Oberflächenmesseinrichtung von Messmaschinen für rotationssymmetrische Teile

Genaue Achsenpositionierung für die Oberflächenmesseinrichtung von Messmaschinen für rotationssymmetrische Teile

Genaue Achsenpositionierung

Aufgabe:

Für die Messung der Oberfläche von rotationssymmetrischen Teilen müssen viele Achsen positioniert werden. Außerdem müssen die Signale schnell übertragen werden, um die Position möglichst genau zu ermitteln. Um zusätzliche Zeit einzusparen sollen absolute Geber eingesetzt werden, denn damit sind Referenzfahrten beim Einschalten überflüssig.

Genaue Achsenpositionierung

Lösung:

Die Messmaschine besteht aus einem Messtisch mit Portal. Die rotationssymmetrischen Teile werden auf dem Messtisch eingespannt und deren Oberfläche über einen mit dem Portal verbundenen Sensor ermittelt. Um den Sensor rund um die Teile zu bewegen, besteht das Portal aus mehreren Achsen, die mit EnDat 2.2-Absolutgebern ausgestattet sind. Mit der PCI-Express-Zählerkarte APCIe-1711 wird die Genauigkeit der Achsenpositionen gesichert: Durch ihre hohe Eingangsgeschwindigkeit von 10 MHz und ihre Störfestigkeit ermöglicht es die Karte, die Achsen bei hoher Geschwindigkeit präzise zu verfahren.

Produktseite APCIe-1711

Zurück zur Übersicht Applikationsbeispiele

Genaue Achsenpositionierung