ADDI-DATA Partner für Präzision
info@addi-data.com | +49 7229 1847-0
flag_united_kingdom flag_france_web flag_india_web flag_usa_web flag_china_web
23
JAN
2013

Positionserfassung von Glasbausteinen beim Schweißvorgang

Positionserfassung von Glasbausteinen beim Schweißvorgang

Positionserfassung von Glasbausteinen beim Schweißvorgang

Positionserfassung von Glasbausteinen beim Schweißvorgang

Aufgabe:

Bei der Montage von Glasbausteinen werden zwei Teile mit Heißluft verschweißt. Da das Material sehr empfindlich ist, muss der Montagevorgang trotz Geschwindigkeit behutsam und sehr präzise verlaufen (1 µm), um die Teile nicht zu zerstören. Es muss auch gewährleistet sein, dass die Glasbausteine nah genug aneinander sind, um die Qualität der Schweißnaht zu sichern. Die Position der Teile soll deshalb im Abstand von 200 ms erfasst werden.

Lösung:

Das Ethernet-Zählersystem MSX-E1731 wurde zur Positionsermittlung der Glasbausteine mittels EnDat 2.2-­Sensoren ausgesucht, weil es schnell und präzise ist. Zu Beginn des Schweißvorganges triggert die SPS das System MSX-E1731, um die Messung zu starten. Sobald die Glasbausteine in Position sind, sendet das System zwei Signale: Einen digitalen Ausgang, um die Achsen zu stoppen, und via Ethernet das Startsignal für den Schweißvorgang. Nach Beendigung der Schweißphase werden alle ermittelten Daten auf einem Linux-Server zur Archivierung abgelegt.

Produktseite MSX-E1731

Zurück zur Übersicht Applikationsbeispiele