ADDI-DATA Partner für Präzision
info@addi-data.com | +49 7229 1847-0
flag_united_kingdom flag_france_web flag_india_web flag_usa_web flag_china_web
23
NOV
2015

Qualitätsprüfung von Wellen

Ergänzung eines optischen Wellenmessgeräts mit einer taktilen Messeinrichtung Messeinrichtung

Qualitätsprüfung von Wellen

Qualitätsprüfung von Wellen

Aufgabe

Mit einem Wellenmessgerät sollen neben den zylindersymmetrischen Teilen auch die nicht zylindersymmetrischen Teile einer Welle geprüft werden. Hierfür sollen an ein optisches Wellenmessgerät Messtaster angeschlossen werden, um es um die Funktion der taktilen Kontrolle für nicht zylindersymmetrische Teile der Welle zu erweitern. Die Messtasterdaten sollen eindeutig zur Position der Achse des Wellenmessgeräts zugeordnet und anschließend an den Messrechner weitergeleitet werden. Da das System direkt in der Produktion eingesetzt wird muss es störunempfindlich sein.

Lösung

Für diese Aufgabe wurde das MSX-EC-3701-8 zum Anschluss von Half-Bridge-Tastern ausgewählt. Dieses lässt sich Dank seiner kompakten Bausweise gut in das Messsystem integrieren. Der Trigger des EtherCAT-Antriebscontrollers startet die Abtastung der nicht zylindersymmetrischen Konturen der Welle durch die angeschlossenen Messtaster mit einer Auflösung von 24-Bit. Anschließend werden die Messwerte mit einem Zeitstempel versehen, um eine eindeutige Zuordnung der Messwerte zur zeitgleich aufgezeichneten Achsposition zu gewährleisten. Diese Datenpakete werden dann direkt an den Messrechner verschickt.

Produktseite MSX-EC-3701-8

Qualitätsprüfung von Wellen